Über uns

Die ALzHeiMER, gegründet 1995, bestehen derzeit aus zwei Künstlern: Kai Ahnung und Chris de Zuviel. Routiniert spielen sich die beiden Akteure ein ums andere Mal die Bälle zu. Dabei ist nicht nur das Publikum Ziel ihrer Spottes, sondern die beiden Protagonisten gehen auch gegenseitig nicht gerade zimperlich miteinander um. Das lockert nicht nur die Stimmung zusätzlich auf, sondern lässt auch stets genug Spielraum für Improvisationen. So passiert es häufig, dass Die ALzHeiMER selber mindestens genauso viel Spaß an den Auftritten haben wie ihr Publikum. Egal, ob alleine, zu zweit, mit oder ohne Musik - Die ALzHeiMER verstehen es immer wieder die Absurditäten des Alltags in neuem Licht erscheinen zu lassen. Dabei ergänzen sich die beiden Künstler bestens:

Kai Ahnung

Allround-Komiker, schlüpft ein ums andere Mal mit minimaler Requisite in immer wieder neue Rollen, ist mal Stand-up-Comedian, mal Kabarettist, mal Sänger und manchmal einfach nur bescheuert.

Chris de Zuviel

Musiker, der bereits in mehreren Bands spielte, weiß es, neben seinen gekonnten Stand-up Einlagen, geschickt seine Gitarre stets neu einzusetzen und diese, verbunden mit seiner Spontaneität, als Allzweckwaffe zu nutzen.